SEAT

Auto Salon Genf

Wer auffallen will, muss laut sein: So die landläufige Meinung. Das es auch anders geht, bewiesen wir für unseren Kunden SEAT im Rahmen des Auto Salon Genf 2017. Für die Pressekonferenzen wählten wir ein kleines und familiäres Setting mit dem Ziel, die Marke SEAT auf Augenhöhe mit den anwesenden Journalisten und Fachbesuchern zu präsentieren.

Für die zwei Pressetage im Rahmen des Auto Salon Genf konzipierten wir nicht eine große, opulente Show sondern viele kleine, spezifische Pressekonferenzen. Journalisten und Fachbesucher konnten dem Schedule genau entnehmen, wann welcher SEAT Vorstand zu welchem Modell spricht. Die halbstündigen Pressetermine fanden dann in kleiner, familiärer Atmosphäre statt. Denn der jeweilige Vorstand stand nicht erhöht auf der großen Bühne, sondern saß auf einem Hocker in lockerer Runde und auf Augenhöhe mit den anwesenden Journalisten zusammen. Passend zu diesem intimen Setting wählten wir zudem eine kleine, individuelle Ausstattung. So konnte sich das Publikum über die bereitliegenden Kopfhörer in die laufenden Pressetermine einwählen und die Präsentation visuell über die auf Stativen befestigten Tablets verfolgen. Für diese etwas andere Art von Pressekonferenz erhielten wir durchweg positives Feedback. So entwickelten sich viele gute Gespräche mit alten und neuen Kontakten.

Sie planen ein Projekt und haben Fragen?
Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.