ZDFkultur Festival-Container
Beim "Hurricane" in Scheeßel feierte der Festivalauftritt unseres Kunden ZDFkultur Premiere: Mit zwei Frachtcontainern, die sich vor Ort entfalten und in eine „Boom Box" und einen „Waschsalon" verwandeln.
Unser Konzept setzt dabei auf ebenso saubere wie musikalische Sommer-Wochenenden: Im „Waschsalon" wird nicht nur das dreckige T-Shirt wieder sauber - es wird auch noch die moderne Art des Trikottauschs vollzogen. Mit der kleinen Ergänzung, dass man sein neues Shirt selber bemalen und gestalten kann. Die Idee kam gut an - zu Spitzenzeiten gab es Wartezeiten bis zu einer Stunde, die Maschinen liefen auf Hochtouren und Facebook füllte sich mit unzähligen Posts von selbstgestalteten T-Shirts.
Die „Boombox“ entpuppte sich hingegen als geheime Hauptbühne des Festivals: Hier können unentdeckte Musiker und enthusiastische Amateure zeigen, wie viel Rhythmusgefühl und Style sie haben. Passend zum „Hurricane" konnten bis zu 16 Personen gleichzeitig den gemeinsamen Rock-Hit tanzen. Ein Riesenspaß, der den Festivalsommer 2012 noch tanzbarer werden lässt. Den Rest des Sommers tourten wir mit den Containern zum Splash und zum Melt, zu Omas Teich, nach Wacken und schlussendlich zum Berlin Festival.