PuK PuK PuK PuK PuK PuK PuK PuK PuK PuK PuK PuK PuK PuK PuK

Neugestaltung Freihafenamt für Philipp und Keuntje 2013

„Neu ist normal.“ Das ist das Credo von Philipp und Keuntje, mit dem sie entgegen manchem Branchenhype um zeitgeistige technische Innovationen und Goldideen den Fokus auf das Wesentliche lenken: nämlich die aufopferungsvolle Arbeit daran, kreative und neue, vor allem aber relevante Lösungen für die Herausforderungen ihrer Kunden zu entwickeln.

Diesen Fokus als gelebten Markenkern in den neuen Räumen spürbar zu machen, war unsere Aufgabe bei der Gestaltung des Interior-Designs im alten Freihafenamt in der Speicherstadt. Deshalb nimmt man das eigentliche Interior Design auch kaum wahr. Stattdessen wird die tägliche Arbeit eines jeden Mitarbeiters sichtbar gemacht. Das sorgt für Identifikation mit den jeweiligen Aufgaben und erzeugt automatisch ein täglich wechselndes Erscheinungsbild der Agenturräume. Dass auch die Sitzbuchstaben im Atrium nahezu täglich Neues formulieren, ist dabei nur die Spitze des Eisbergs...