Watson, Farley & Williams Stallfest Watson, Farley & Williams Stallfest Watson, Farley & Williams Stallfest Watson, Farley & Williams Stallfest

Weihnachten mit WF&W

Was können wir heute noch von der Weihnachtsgeschichte lernen? Vielleicht zwei Dinge. Den Menschen zieht es zum Jahresende zurück in seine Heimatstadt. Und die größten Wunder geschehen oft ganz unerwartet. In einem Stall.

Nach der Eröffnung ihrer München-Dependance ging es der internationalen Anwaltssozietät Watson, Farley & Williams darum, die Mitarbeiter beider Standorte an Weihnachten zusammen zu bringen. Und das natürlich in der bisherigen Heimat Hamburg. So viel zur Stadt. Die dekorative Idee des Abends wurde verhältnismäßig schnell gefunden: Mehrere Tonnen Stroh machten aus der Location einen atmosphärischen Weihnachtsstall. So wurde aus der Weihnachtsfeier ein einfaches „Stallfest“ - und die Mischung von Anzug und Stroh entpuppte sich als ein ebenso vielversprechender wie kostengünstiger Erfolg.